Monatsarchiv: November 2020

Ilse Losa – zweisprachig

Eben bei Oxalá erschienen ist in einer neuen zweisprachigen Ausgabe das Kinderbuch Beatriz e o Plátano – Beatriz und die Platane von Ilse Losa

Darin setzt sich das mutige, gewitzte Mädchen Beatriz gegen die Obrigkeit durch und rettet für die Bewohnerinnen und Bewohner ihres Viertels eine riesige Platane vor dem Fällen im Auftrag der Stadtverwaltung. Das 1976 in Portugal veröffentlichte Bilderbuch wurde von Isabel Remer übersetzt und der niederländischen Künstlerin Lisa Couwenbergh illustriert und ist natürlich heute genauso aktuell wie damals.

Die Autorin Ilse (Lieblich-)Losa gehört zu den herausragenden Exilschriftstellerinnen, die in Deutschland vom Vergessen bedroht sind. Sie wurde 1913 in Buer bei Melle in der Nähe von Osnabrück geboren. Ihrer jüdischen Herkunft wegen musste sie unter der nationalsozialistischen Herrschaft Deutschland 1934 verlassen. Sie emigrierte nach Portugal und heiratete den Architekten Arménio Losa. Dort nahm sie die portugiesische
Staatsangehörigkeit an.

In deutscher Übersetzung wurden in den 1990er Jahren unter anderem die Bücher Die Welt in der ich lebte und Unter fremden Himmeln veröffentlicht. Ihre Kinderbücher, die in Portugal bekannt sind und zum Lesekanon in den Schulen gehören, wurden bisher nicht ins Deutsche übersetzt.

Die zweisprachige Ausgabe von Beatriz und die Platane ist das erste
Ergebnis des von der Kunsthistorikerin und Exilforscherin Dr. Irene Below,
Werther/Westf. und der Autorin und Bildenden Künstlerin Barbara Daiber konzipierten und durchgeführten Projekts Eine Brückenbauerin zwischen Deutschland und Portugal:Ilse Losa und ihre Bücher für Kinder.

Kommentare deaktiviert für Ilse Losa – zweisprachig

Eingeordnet unter kinder-und jugendbücher

Herdeiros de Saramago – Die Erben Saramagos

Im portugiesischen Fersehen RTP ist jetzt die Serie Herdeiros de Saramago (Die Erben Saramagos) angelaufen. Porträtiert werden in insgesamt 9 knapp halbstündigen Folgen alle bisherigen Preisträger/innen des Prémio Saramago.

Die von Carlos Vaz Marques und Graça Castanheira produzierte Reihe stellt in chronologischer Reihenfolge der Preisvergabe Paulo José Miranda, José Luís Peixoto, Adriana Lisboa, Gonçalo M. Tavares, Valter Hugo Mãe, João Tordo, Andréa del Fuego, Ondjaki, Bruno Vieira Amaral, Julián Fuks und Afonso Reis Cabral vor.

Alle Folgen sind schon auf der Seite von RTP online. Für alle, die Portugiesisch verstehen, ist das wirklich eine hervorragende Gelegenheit, zeitgenössische portugiesischsprachige Autorinnen und Autoren näher kennenzulernen.

Update: Wie wir erfahren haben, ist eine internationale Version mit Untertiteln bereits in Arbeit, sodass die Serie demnächst auch von einem noch größeren Publikum gesehen werden kann.

Sollten Sie danach Lust auf das eine oder andere Buch der Porträtierten haben, schauen Sie bei uns in der Buchhandlung vorbei.

Bei uns finden Sie viele Bücher von Paulo José Miranda, José Luís Peixoto, Adriana Lisboa, Gonçalo M. Tavares, Valter Hugo Mãe, João Tordo, Andréa del Fuego, Ondjaki, Bruno Vieira Amaral, Julián Fuks und Afonso Reis Cabral.

Einige Titel sind auch bereits in deutscher Übersetzung erschienen oder werden in den nächsten Monaten erscheinen.

Kommentare deaktiviert für Herdeiros de Saramago – Die Erben Saramagos

Eingeordnet unter angolanische literatur, brasilianische autoren, brasilianische literatur, literatura portuguesa, portugiesische Autoren, portugiesische Literatur

Maria João Pires – Deutsche Grammophon

Maria João Pires ist die bekannteste portugiesische Pianistin. Der internationale Durchbruch gelang ihr 1970, als sie den Internationalen Beethoven-Wettbewerb gewann. Ihr Klavierspiel wurde häufig als magisch, fesselnd und zutiefst poetisch beschrieben. Gefeiert besonders für ihre Mozart- und Chopin-Interpretationen blickt sie, mit 75 Jahren, auf ein reiches diskographisches Werk zurück.

Inzwischen tritt sie nur noch sehr selten öffentlich auf, gibt ihr Wissen in ihrem Zentrum in Belgais aber an die jüngere Generation weiter. Ihr Plattenlabel, die Deutsche Grammophon, hat im September eine umfangreiche, limitierte Edition auf 38 CDs veröffentlicht, die die Karriere der großen portugiesischen Pianistin Revue passieren lässt. Die Box umfasst Referenzaufnahmen von Bach, Beethoven, Brahms, Chopin und Schubert sowie die legendären Klavierkonzerte von Mozart und Schumann mit Claudio Abbado und seltene Fado Aufnahmen (mit Carlos do Carmo). Zusätzlich sind Einspielungen mit emblematischem Kammermusikrepertoire von Mozart, Brahms, Franck, Schumann und Debussy u.a. mit dem Violinisten Agustin Dumay und dem Cellisten Jian Wang enthalten.

Ein optimales Weihnachtsgeschenk für Klassikfans, wie wir finden.

Maria Joao Pires – Complete Recordings on Deutsche Grammophon

finden Sie bei uns in der Buchhandlung, hier können Sie reinhören.

Kommentare deaktiviert für Maria João Pires – Deutsche Grammophon

Eingeordnet unter portugiesische musik

Mia Couto und João Tordo – neue Romane

Der literarische Herbst hält wie immer interessante Neuerscheinungen bereit. Eben eingetroffen sind die aktuellen Romane von Mia Couto und João Tordo.

O Mapeador de ausências – das langerwartete biographisch inspirierte Buch von Mia Couto setzt sich mit der jüngeren Geschichte Mosambiks kurz vor und kurz nach der Unabhängigkeit auseinander. Die Hauptfigur Diogo Santiago, ein respektierter Intellektueller, besucht nach vielen Jahren zum ersten Mal wieder seine Heimatstadt Beira. Er kommt dort am Vorabend des verheerenden Zyklons Idai an, der die Stadt fast vollkommen zerstören wird. Doch die Rückkehr nach Beira ist für ihn vor allem eine Rückkehr an die Orte seiner Kindheit und Jugend, als Mosambik noch eine portugiesische Kolonie war. Er erinnert sich dort an seine Eltern (an den Vater, Jornalist und Dichter, und die Mutter eher von praktischer Natur) und an die Ereignisse kurz vor und kurz nach der Unabhängigkeit Mosambiks. Mia Couto entwirft einen figurenreichen, spannenden Roman – wir sind sehr neugierig auf die Lektüre – Sie vielleicht auch?

Von João Tordo weiß man, dass er sehr spannungsreiche Plots entwickeln kann. Er ist ein Vielschreiber, in den letzten Jahren ist fast immer ein neuer Roman von ihm erschienen, manchmal auch zwei. Das neueste Buch Felicidade spielt in Lissabon, 1973 am Vorabend der Nelkenrevolution. Die Hauptfigur, ein 17jähriger Jugendlicher verliebt sich in die titelgebende Felicidade, eine von den Drillingsschwestern Kopejka, die die große Attraktion der Schule sind. Man spürt die Veränderung, Europa befreit sich von den letzten Diktatoren, Portugal lebt im Spannungsfeld von alter Ordnung und dem Versprechen von Freiheit. Die erste Nacht mit Felicidade endet tragisch und die Hauptfigur sieht sich im Netz der drei Schwestern gefangen. Auch hier sind wir sehr gespannt, wie es weiter geht.

Beide Bücher gibt es natürlich bei uns in der Buchhandlung:

Mia Couto: O Mapeador de ausências

João Tordo: Felicidade

Kommentare deaktiviert für Mia Couto und João Tordo – neue Romane

Eingeordnet unter literatura moçambicana, literatura portuguesa, mosambikanische Literatur, portugiesische Autoren, portugiesische Literatur

Portugal-Kalender 2021

Portugal 2021 - Kalender Korsch

Die Kalenderverlage haben Portugal entdeckt. Nachdem Portugal als Reiseland so beliebt geworden ist, gibt es in diesem Jahr gleich drei verschiedene großformatige Portugal-Kalender aus renommierten Verlagen (Heye, Korsch und Ackermann). Aufs Cover haben es in allen Fällen malerische Strände der Algarve geschafft, man könnte meinen, die Verlage hätten sich abgesprochen – die einzelnen Monatsblätter bieten aber auch schöne Fotos aus anderen Landesteilen (Lisboa, Porto, Douroregion usw.)

Portugal Globetrotter Kalender 2021

Portugal ReiseLust 2021 (Format 45×33 cm) 19,95 EUR

Portugal Globetrotter Kalender 2021 (Format 58×39 cm) 17,99 EUR

Portugal 2021 (Format 58×39 cm), 19,95 EUR

Da das mit dem unbeschwerten Reisen ja im Moment noch etwas schwierig ist, bieten die Kalender auf jeden Fall schon mal eine schöne Möglichkeit, an neue Ziele zu denken oder auch in Erinnerungen zu schwelgen.

Agenda Analógica 2021

Für alle, die einen portugiesischen Taschenkalender suchen, haben wir in diesem Jahr die stilvollen Wochenkalender von Tinta da China im Programm. Sie tragen den schönen Namen Agenda Analógica und sind bei uns im Moment in den Farben rot und blau zu haben (Format 17x12cm, Hardcover, 2 Seiten für eine Woche).

Ansonsten stöbern Sie gern einmal in der Kalenderrubrik unserer Buchhandlung.

Kommentare deaktiviert für Portugal-Kalender 2021

Eingeordnet unter Buchhandlung

Livraria aberta,envio pelo correio também possível!

Estimados clientes, TFM - Unsere Buchhandlung in Frankfurt

Apesar das novas medidas do governo alemão para o mês de novembro, a livraria continua aberta durante o horário normal (2a-6a 9h00-14h00 e 15h30-18h30, sábado 9h00-14h00). Neste momento podemos receber no máximo 3 clientes ao mesmo tempo. Para todos/todas que não podem/querem visitar a livraria nestes tempos, aconselhamos a visita da nossa livraria online.

Continuamos naturalmente a estar contactáveis por telefone 069-282647, e-mail info@tfmonline.de ou fax 069-287363 e sem dúvida através do nosso shop www.tfmonline.de e através das mídias socias, por exemplo facebook.com/tfmonlinefrankfurt

Encomendas através do nosso shop serão tratados normalmente e enviados pelo correio/DHL. Se os livros não estão em estoque, serão encomendados em Portugal ou no Brasil.

Nos próximos dias vamos tentar publicar aqui algumas dicas de leitura. Esperamos como todos/todas que essa situação difícil passe rapidamente. Cuidem de si, leiam muitos livros e passem por aqui ou pela livraria online de vez em quando.

Até breve

A equipa do TFM

Kommentare deaktiviert für Livraria aberta,envio pelo correio também possível!

Eingeordnet unter angolanische literatur, brasilianische autoren, Buchhandlung, in eigener sache, literatura brasileira, literatura moçambicana, literatura portuguesa, livraria

Buchhandlung geöffnet, Versand möglich

Liebe Kundinnen und Kunden,

TFM - Unsere Buchhandlung in FrankfurtVon den von der Bundesregierung beschlossenen Schließungen im November ist der Einzelhandel bisher nicht betroffen. Das heißt,  wir sind nach wie vor zu den gewohnten Öffnungszeiten (Mo-Fr. 9.00-14.00 und 15.30-18.30 Uhr, Sa. 9.00-14.00 Uhr) für Sie da.

Im Augenblick dürfen sich maximal 3 Kundinnen und Kunden gleichzeitig in der Buchhandlung aufhalten. Natürlich möchten wir Sie auch mit Lesestoff versorgen, wenn Sie nicht vorbeikommen können.

Sie erreichen uns für telefonische Beratungen unter 069-282647, per E-mail info@tfmonline.de oder Fax 069-287363 und natürlich über unseren Webshop www.tfmonline.de und die Kanäle der sozialen Medien, z.B. facebook.com/tfmonlinefrankfurt

Buch- und Versandbestellungen über unseren Webshop werden weiterhin wie gewohnt bearbeitet und per Post/DHL/DPD an Sie verschickt.

Wenn es die Zeit erlaubt, werden Sie hier im Blog in den nächsten Tagen Lektüreempfehlungen finden. Wir hoffen wie alle, dass diese außergewöhnliche Situation bald vorüber ist. Bleiben Sie einstweilen gesund und lesen Sie Bücher, immer noch eine der besten Möglichkeiten, die Realität für eine Weile auszublenden und in andere Welten einzutauchen.

Kommentare deaktiviert für Buchhandlung geöffnet, Versand möglich

Eingeordnet unter angolanische literatur, brasilianische autoren, brasilianische filme, literatura portuguesa, portugiesische Literatur