Schlagwort-Archive: planeta tangerina

Portugiesischer Vorlesetreff am 17. November, KiBi Frankfurt-Bornheim

Das nächste Treffen des portugiesischsprachigen Vorlesetreffs findet am Samstag, dem 17.November um 11.30 Uhr in der Kinder-und Jugendbibliothek in Frankfurt-Bornheim, Arnsburger Straße 24 statt. Im Mittelpunkt steht dann das Buch A Rainha do Norte der portugiesischen Autorin und Illustratorin Joana Estrela aus dem Verlag Planeta Tangerina. Der Eintritt ist frei.

An die Lesung schließt sich wie immer eine kleine Bastelei an.

Für Kinder ab 4 Jahren, Eintritt frei.

Termine für das erste Halbjahr 2019: 26.01., 23.02., 23.03. , 27.04., 25.05.

__________________

Próximo encontro de leituras para crianças, no dia 17 de novembro na Kinder-und Jugendbibliothek  Frankfurt-Bornheim, Arnsburger Straße 24.

Para a nossa última leitura do ano escolhemos A Rainha do Norte, uma adaptação premiada da Lenda das Amendoeiras em Flor, da jovem autora e ilustradora Joana Estrela.

Esta lenda conta que, há muitos séculos, reinava no Al-Gharb um rei mouro, corajoso guerreiro que nunca conhecera derrotas. Entre os prisioneiros de uma batalha viu um dia Gilda, uma princesa loira de um país nórdico, com a qual decidiu casar. Foram felizes durante algum tempo até que a princesa caiu misteriosamente doente, com saudades da neve do seu país…

A leitura será seguida de uma atividade criativa inspirada no livro.

A partir dos 4 anos | Entrada gratuita.

 

Kommentare deaktiviert für Portugiesischer Vorlesetreff am 17. November, KiBi Frankfurt-Bornheim

Eingeordnet unter kinder-und jugendbücher, portugiesische kinderbücher, Veranstaltungen

Maria Ana Peixe Dias und Inês Teixeira do Rosário

Weiter geht es mit der Vorstellung der portugiesischen Autorinnen und Autoren, die ab heute in Köln bei den Internationalen Kinder- und Jugendbuchwochen zu Gast sein werden.

Maria Ana Peixe Dias und Inês Teixeira do Rosário wurden beide 1973 in Lissabon geboren. Beide sind Naturwissenschaftlerinnen und haben gemeinsam 2014 bei Planeta Tangerina den Naturführer Lá Fora veröffentlicht. Illustriert wurde das Buch, das wir hier schon einmal kurz im Blog vorgestellt haben, von Bernardo Carvalho.

Für beide Autorinnen, die vorher eher wissenschaftliche Texte veröffentlicht hatten, war Lá Fora das erste Kinderbuch. Es wurde auf der Kinderbuchmesse in Bologna ausgezeichnet (Bestes Erstlingswerk eines Autors).

Lá Fora ist ein Buch für Entdeckerinnen  und Entdecker. Am besten nimmt man es mit in die Natur und lernt so die Bäume, Pflanzen, Tiere besser kennen. Beide Autorinnen sind in Köln zu Workshops an Schulen.

Die deutsche Übersetzung (von Claudia Stein)  ist schon in Arbeit und soll im kommenden Frühjahr erscheinen. Wir freuen uns schon.

Inzwischen empfehlen wir das portugiesische Original, das Sie bei uns in der Buchhandlung und online finden können.

Kommentare deaktiviert für Maria Ana Peixe Dias und Inês Teixeira do Rosário

Eingeordnet unter kinder-und jugendbücher

Isabel Minhós Martins

Wie angekündigt, setzen wir die Vorstellung einiger der portugiesischen Autorinnen und Autoren fort,  die ab Ende nächster Woche  bei den Internationalen Kinder- und Jugendbuchwochen in Köln zu Gast sein werden.

Isabel Minhós Martins gehört wie Madalena Matoso zu den Gründerinnen des Verlags Planeta Tangerina.

Sie wurde 1974 geboren, studierte Kunst und Kommunikationsdesign. Im neu gegründetet Verlag erschien 2004 das erste Buch mit ihren Texten, Um Livro para todos os dias.

Viele ihrer Bücher wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet (White Raven Katalog, Gustav-Heinemann-Preis) und sind in verschiedene Sprachen übersetzt worden.

Im letzten Jahr erhielt sie den Deutschen Jugendliteraturpreis in der Kategorie Bilderbuch für das gemeinsam mit Bernardo Carvalho herausgegebene Buch Hier kommt keiner durch (Daqui ninguém passa)

In Portugal erschien zuletzt das Projekt Atlas das Viagens e dos Exploradores, das sie ebenfalls gemeinsam mit Bernardo Carvalho veröffentlicht hat.

Titel von Isabel Minhós Martins und dem Team von Planeta Tangerina finden Sie natürlich bei uns in der Buchhandlung und in unserem Onlineshop.

Kommentare deaktiviert für Isabel Minhós Martins

Eingeordnet unter kinder-und jugendbücher, Nicht kategorisiert

Madalena Matoso

Gestern haben wir hier versprochen, dass wir einige der portugiesischen Autorinnen und Autoren vorstellen werden, die im Juni bei den Internationalen Kinder- und Jugendbuchwochen in Köln zu Gast sein werden.

In der portugiesischen Kinder- und Jugendliteratur hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan, vor allem auch im Bereich der Illustration. Immer wieder haben portugiesische Autoren und Illustratoren bei der bekannten Kinder- und Jugendbuchmesse in Bologna Auszeichnungen erhalten, so auch die 1974 geborene Madalena Matoso.

Madalena Matoso studierte Kommunikationsdesign am College of Fine Arts in Lissabon und Grafikdesign an der Fakultät für Schöne Künste in Barcelona. 1999 gründete sie mit drei Freunden (u.a. Bernardo Carvalho und Isabel Minhós  Martins)  den Verlag Planeta Tangerina, der sich auf Illustration und Grafikdesign spezialisiert hat. Bis heute veröffentlicht sie dort, zeichnet aber inzwischen auch für viele andere Verlage.

In deutscher Übersetung ist im Moritz Verlag Ihr Buch Livro Clap (deutsch Klapp Auf, Klapp zu) erschienen.

Titel von Madalena Matoso und dem Team von Planeta Tangerina finden Sie natürlich bei uns in der Buchhandlung und in unserem Onlineshop.

Kommentare deaktiviert für Madalena Matoso

Eingeordnet unter kinder-und jugendbücher, Nicht kategorisiert

Cá Dentro – neues Jugendbuch von Planeta Tangerina

Der portugiesische Verlag Planeta Tangerina, spezialisiert auf Kinder- und Jugenbücher,  erhält regelmäßig Auszeichnungen wegen seines innovativen Designs. Zahlreiche Titel wurden schon in andere Sprachen übersetzt, so unter anderem Bruder Wolf von Carla Maia de Almeida, Klapp auf Klapp zu von Madalena Matoso oder das für den diesjährigen Deutschen Jugendliteraturpreis nominierte Hier kommt keiner durch von Isabel Minhós Martins und Bernardo Carvalho.

Das neueste Projekt ist nun das Jugendbuch Cá Dentro – Guia para descobrir o cérebro von Isabel Minhós Martins, Maria Manuel Pedrosa und Madalena Matoso. Vom Aufbau, Umfang und der Zielgruppe (Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren) schließt das Buch an den Erfolg Lá Fora an, der sich mit dem Entdecken der Natur beschäftigt.

Cá Dentro gibt unter anderem einen Überblick über das Wachstum, das Lernen, die Sinne, die Erinnerung, das Bewusstsein, die Emotionen, unser Verhältnis zu anderen und Kreativität. Insgesamt sind über 350 Seiten zusammengekommen, die im typischen Planeta Tangerina-Stil illustriert sind. Die Autorinnen wurden bei der Arbeit am Buch von zahlreichen Wissenschaftlern unterstützt. Und sicher können auch erwachsene Leser darin noch das ein oder andere Unbekannte entdecken.

Cá Dentro, wie auch Lá Fora, finden Sie wie immer bei den hier vorgestellten Büchern in unserer Buchhandlung.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter kinder-und jugendbücher, portugiesische kinderbücher

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis

Das Buch Hier kommt keiner durch (Daqui ninguém passa) von Isabel Minhós Martins und Bernardo Carvalho ist für den diesjährigen Deutschen Jugendliteraturpreis in der Sparte Bilderbuch nominiert worden. Die Übersetzung, erschienen bei Klett Kinderbuch, ist von Franziska Hauffe.

Der Deutsche Jugendliteraturpreis wird seit 1956 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestiftet und jährlich verliehen.

Eine Kritikerjury, bestehend aus neun erwachsenen Juroren, vergibt den Deutschen Jugendliteraturpreis in den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch, Jugendbuch und Sachbuch. Parallel dazu verleiht eine unabhängige Jugendjury den Preis der Jugendjury. Die Preise sind mit 10.000 Euro pro Sparte dotiert und können zwischen Autoren, Illustratoren und Übersetzern aufgeteilt werden. Am Freitag, dem 13. Oktober 2017 werden die Sieger des Deutschen Jugendliteraturpreises 2017 auf der Frankfurter Buchmesse bekannt gegeben und die Preise verliehen.
Original und Übersetzung gibt es bei uns in der Buchhandlung:

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter kinder-und jugendbücher

Carla Maia de Almeida: Bruder Wolf

9783737353601Eines unserer Lieblingsjugendbücher erscheint heute in deutscher Übersetzung: Bruder Wolf geschrieben von der portugiesischen Autorin Carla Maia de Almeida und wunderbar zweifarbig illustriert von António Jorge Gonçalves. Der Originaltitel Irmão Lobo wurde 2013 bei Planeta Tangerina veröffentlicht, einem portugiesischem Verlag, der immer wieder durch hervorragende Gestaltung beeindruckt und dessen Autoren bereits einige Preise, unter anderem auf der Kinder-und Jugendbuchmesse in Bologna erhalten haben. Auch Irmão Lobo wurde für den renommierten White Ravens Katalog ausgewählt.

Bruder Wolf, übersetzt von Claudia Stein, und jetzt bei Fischer/ Sauerländer erschienen, erzählt mit leichter Hand von einem eigentlich komplizierten Thema, dem langsamen Auseinanderbrechen einer portugiesischen Familie vor dem Hintergrund der Wirtschaftskrise.

Wenn man fünfzehn ist, sind sieben Jahre fast das halbe Leben. So lange ist es her, dass Bolotas Kindheit jäh endete. Dass in jenem Sommer alles außer Kontrolle geriet, weiß Bolota mit Sicherheit, warum und wie genau das passierte, jedoch nicht. Ihre Erinnerungen sind Bruchstücke. Da war die Autofahrt mit ihrem Vater zum Haus der Großeltern. Die Rückfahrt durch den Wald. Das Feuer, das immer näher kam. Der Vater, der Hilferufe hörte und in die Flammen lief. Und da war plötzlich ihr Hund, der aus dem Nichts neben dem Wagen auftauchte und ihr beistand – ihr Bruder Wolf.

Ein ungewöhnliches, großartiges Buch, das sich nur schwer in Worte fassen lässt und das wir Ihnen wirklich ans Herz legen möchten. Altersempfehlung 12-15 Jahre, aber auch für erwachsene Leser ein tolles Buch.

Bei uns wie immer im Original und der deutschen Übersetzung verfügbar.

Carla Maia de Almeida/António José Gonçalves: Bruder Wolf, 14,99 EUR

Carla Maia de Almeida/António José Gonçalves: Irmão Lobo, 19,50EUR

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter kinder-und jugendbücher, portugiesische Autoren

Prémio Nacional de Ilustração

Der bedeutendste portugiesische Illustrationspreis (Prémio Nacional de Ilustração) geht in diesen Jahr an den Zeichner Bernardo Carvalho für sein gemeinsam mit Isabel Minhós Martins im Verlag Planeta Tangerina veröffentlichtes Kinderbuch Depressa, Devagar. Er ist mit 5000 Euro sowie eine Reisekostenunterstützung für die Teilnahme an der Kinderbuchmesse in Bologna dotiert und wird von der Direcção Geral do Livro e das Bibliotecas (DGLB) verliehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter literaturpreise