Schlagwort-Archive: elfenbein verlag

Die Lusiaden – jetzt wieder lieferbar

Das portugiesische Nationalepos aus der Feder von Luís Vaz de Camões, übersetzt von Hans-Joachim Schaeffer ist jetzt bereits in der 4. verbesserten Auflage im Berliner Elfenbein Verlag erschienen. Komplett zweisprachig (portugiesisch-deutsch), in Leinen gebunden und im Schuber kostet das gute Stück 75,00 EUR und ist aber sofort wieder bei uns lieferbar.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter literatura portuguesa, livraria, portugiesische Autoren, portugiesische Literatur

Paulo Teixeira auf kleiner Lesereise

Vom Elfenbein-Verlag erreichte uns die Nachricht, dass der portugiesische Dichter Paulo Teixeira im September zu zwei Lesungen in Deutschland unterwegs ist.

Termine:

17. September 2008, 20 Uhr
im Goethe-Institut e. V. Hamburg
Hühnerposten 1, 20097 Hamburg

und am
18. September 2008, 20 Uhr
in der daadgalerie Berlin
Zimmerstraße 90-91, 10117 Berlin

Paulo Teixeira liest aus seinem in diesem Jahr erschienenen, von Niki Graça übersetzten Gedichtband Autobiografia Cautelar -Einstweilige Autobiografie.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter berlin, portugiesische Autoren, portugiesische Literatur, Veranstaltungen

Lesung mit Ralph Roger Glöckler am 11.April

Nach der Lesung mit Rosa Ribas am 5. April möchten wir Sie bereits eine Woche später erneut einladen:

MadreAm 11. April, 20.00 Uhr wird Ralph Roger Glöckler bei uns zu Gast sein und aus seiner Erzählung Madre lesen. Madre ist Bestandteil seiner Azorentrilogie, die außerdem Corvo sowie die Azoren-Saga Vulkanische Reise beinhaltet. Letztere wird Ende des Monats neu im Elfenbein Verlag aufgelegt.
Die Erzählung Madre beruht auf der Lebensgeschichte der Nonne Teresa da Anunciada (1658-1738), die im Kloster Nossa Senhora da Esperança in Ponta Delgada auf der Azoreninsel São Miguel lebte und den Kult um die Büste des Senhor Santo Cristo begründete. Seit drei Jahrhunderten wird dort ein Fest begangen, das viele Emigranten aus aller Welt heimkehren lässt und zum größten religiösen Ereignis auf dem Archipel der Azoren geworden ist. Die Erzählung endet nach der ersten offiziell genehmigten Prozession, die im Jahr 1700 stattfand. Glöcklers Erzählung basiert auf den überlieferten, durch die Kirche zensierten und bisher unveröffentlichten Notizen da Anunciadas, in denen die Besessenheit der Nonne aufscheint, die Figur des Senhor Santo Cristo für sich und andere zum Leben zu erwecken und zu instrumentalisieren.

Der Eintritt ist frei, Lesung in deutscher Sprache, Veranstaltungsort ist wie immer unsere Buchhandlung, und sicher wird es auch Gelegenheit geben, über das Leben und die Literatur der Azoren ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Buchhandlung, frankfurt, Veranstaltungen

Luís de Camões: Sämtliche Gedichte

Camões: Sämtliche Gedichte - A obra lricaLang erwartet und nun endlich erschienen ist die zweisprachige Ausgabe des lyrischen Werks des portugiesischen Nationaldichters Luís de CamõesSämtliche Gedichte/A Obra Lírica.

Ein Mammutwerk von über 1000 Seiten, für das man dem Übersetzer Hans-Joachim Schaeffer und dem Berliner Elfenbein Verlag, der auch schon das Epos Die Lusiaden – Os Lusíadas veröffentlicht hat, nur großen Respekt zollen kann.

Bis zum 31.03.08 gilt ein Subskriptionspreis von 65,00 Euro, danach kostet das Buch 75,00 Euro, und bekommen kann man das Buch natürlich auch in unserer Buchhandlung.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter übersetzungen, literatura portuguesa, portugiesische Autoren, portugiesische Literatur

In Memoriam Al Berto

Al BertoDer leider viel zu früh verstorbene portugiesische Dichter Al Berto (1948-1997) wäre heute, am 11. Januar, sechzig Jahre alt geworden. Sein Werk wurde in Portugal im wesentlichen bei Assirio&Alvim verlegt.

In deutscher Übersetzung liegen drei Titel vor, die alle im Berliner Elfenbein Verlag erschienen sind und auf dessen Webseite sich auch einige Textauszüge nachlesen lassen. Es handelt sich um die Gedichtbände Salsugem-Salz, Horto de Incêndio-Garten der Flammen, sowie den Roman Mondwechsel (Originaltitel: Lunário).

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter literatura portuguesa, portugiesische Autoren