Schlagwort-Archive: mariza

Mariza – Open air in Mainz

Am 13. Juli um 20.00 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) präsentiert Mariza ihr zuletzt erschienenes Album Mundo im Konzert auf der Mainzer Zitadelle.

Viele Worte braucht man zu Mariza sicher nicht mehr zu verlieren, sie ist die bekannteste unter den jungen portugiesischen Fadistas, hat zahlreiche internationale Auszeichnungen erhalten, u.a. mehrfach den BBC World Music Award. Mundo erschien 2015 in Portugal  und ist eine Art Reisetagebuch, der Bericht einer Reise, die vom Kap Verde nach Spanien, von Argentinien nach Portugal führt.

Mit ihrer Bühnenpräsenz ist Mariza live immer wieder ein Erlebnis und weiß sicher auch in Mainz zu begeistern.

Tickets zu Preisen je nach Kategorie (Sitzplatz)  zwischen 42,10 EUR und 55,30 EUR gibt es bei uns im Vorverkauf in der Buchhandlung. Die aktuelle CD und andere Alben von Mariza natürlich auch.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter portugiesische musik

Unsere Geschenktipps

Wie jedes Jahr schmelzen die Tage bis zum Fest dahin wie der (noch nicht vorhandene) Schnee. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in den verbleibenden Tagen bis zum Fest.

Zeit bleibt bis einschließlich 23.12., danach begeben wir uns in die alljährliche Weihnachtspause und sind ab 4. Januar wieder für Sie da.Pakete verschicken wir bis zum 22.12. 

Wenn Sie noch auf Geschenksuche sind, haben wir noch ein paar Tipps für Sie:

9789898432605Für die kleinen Leser:

Neben Klassikern wie O Grufalão, Oh que lindo é o Panamá oder die  Bücher von Conni (in portugiesisch Clara) für die Kleinsten, empfehlen wir den neuen Band Um Maravilhoso Livro de Natal Canções e história de Natal mit Weihnachtsgeschichten und -liedern.

Asterix - O Papiro de CésariDer neue Asterix-Band O Papiro de César ist sicher auch für den einen oder anderen Erwachsenen ein schöne Überraschung.

Zum Schmökern für Erwachsenene gibt es natürlich eine große Auswahl: Wie jedes Jahr hat der portugiesische Nachrichtensprecher José Rodrigues dos Santos einen neuen Mia Couto: Mulheres de CinzaSchmöker vorgelegt, in As Flores do Lótus unternimmt er eine Weltreise durch das 20. Jahrhundert. Deutlich anspruchsvoller geht es in Mia Coutos neuem Roman As Areias do Imperador: Mulheres de Cinza zu, das den Auftakt zu einer Trilogie bildet, in dessen Mittelpunkt das große, von Ngungunyane regierte, Reich Gaza im Gebiet des heutigen Mosambik steht. Mit Luiz Ruffatos jetzt in Ruffato: Ich war in Lissabon und dachte an dichdeutscher Übersetzung erschienenen Roman Ich war in Lissabon und dachte an dich können Sie sich schon auf das im Januar in Frankfurt anstehende Literaturfestival einstimmen, bei der Luiz Ruffato zu Gast sein wird.

Krimifans freuen sich über die neuen Romane von Patrícia Melo Fogo-fátuo oder den vierten Band der Millenium-Trilogie, die David Lagercrantz fortgesetzt hat.

Zwei neue umfassende historische Werke sind vielleicht das richtige Geschenk für alle, die sich über die Feiertage mit portugiesischer und/oder brasilianischer Geschichte beschäftigen wollen: Brasil. Uma Biografia von Lilia Moritz Schwarcz und Uma história concisa de Portugal von Maria Cândida Proença.

Mariza: MundoFür Musikliebhaber haben wir neben vielen anderen die neuen CDs von Mariza, Madredeus und Mísias Hommage an Amália Rodrigues. Edle Tropfen fürs Fest von Weingütern aus dem Alentejo, Douro oder der Region Lisboa finden Sie ebenfalls bei uns in der Buchhandlung. Dazu passen der Weinführer Vinhos de Portugal von João Paulo Martins und das auch noch in diesem Jahr wunderbare Kochbuch Die portugiesische Küche - A cozinha portuguesaCozinha portuguesa (Die portugiesische Küche, in deutsch) aus dem Antje Kunstmann Verlag, das sich zu einem Dauerbrenner  hier entwickelt hat. Fachgerecht eingepackt in Geschenkpapier mit portugiesischem Azulejo-Design fallen die vorgestellten Titel in jedem Fall auf.

 

Sollten Sie ganz unentschlossen sein, dann ist vielleicht der Bücherscheck das Geschenk der Wahl, Sie erhalten ihn bei uns in unterschiedlichen Wertstufen und können Ihnen außer in unserer Buchhandlung auch bundesweit in vielen teilnehmenden Buchhandlungen einlösen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Großen Seestraße 47 in Frankfurt, Ihren Anruf (069-282647) oder Ihre E-mail-Nachricht (info@tfmonline.de).

Eine entspannte Vorweihnachtszeit wünscht das TFM-Team.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Buchhandlung, literatura portuguesa, mosambikanische Literatur, portugiesische Autoren, portugiesische kinderbücher, portugiesische Literatur

Mariza mit neuer CD auf Tour

Mariza: MundoDie neue CD Mundo von Mariza, das erste Studioalbum nach 5 Jahren, ist eben in Portugal erschienen und inzwischen auch bei uns verfügbar. Wie der Titel schon ahnen lässt, ist Mundo weit mehr als ein reines Fado-Album, sondern eine Reise die von Cabo Verde über Spanien nach Argentinien und Portugal führt. Wie schon auf dem Album Terra, das 2008 erschien  und wie Mundo ebenfalls vom Spanier Javier Limón produziert wurde, finden sich neben Fados auch Einflüsse von Tango, Morna und Flamenco und darüber hinaus einige klassische Balladen, die eigentlich nichts mehr mit Fado zu tun haben.

Im November stellt Mariza ihr neues Album in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg vor.
08.11. Genf
09.11. Wien
14.11.  Luxemburg
15.11. Köln
16.11. Berlin
17.11. Zürich
18.11. München
19.11. Essen

Mariza: Mundo, bei TFM für 18,50 EUR

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter portugiesische musik

Mariza am 9. Mai in der Alten Oper

Das Women of the World Festival veranstaltet während im Zeitraum 07.05.2014 – 11.05.2014 mehrere Konzerte in der Frankfurter Innenstadt. Fast jeden Abend gibt es zwischen 1-3 Konzerten, die jeweils an einem anderen Ort und mit einer anderen Künstlerin ausgerichtet werden.

Mariza ©ricardoquaresmavieira.com

Mariza ©ricardoquaresmavieira.com

Die portugiesische Star-Fadista Mariza, die man eigentlich nicht mehr vorstellen muss, ist auch in diesem Jahr wieder mit dabei. Sie singt am 9. Mai um 19.00 Uhr im Großen Saal der Frankfurter Alten Oper, Tickets ab ca. 50 EUR gibt es direkt dort oder bei Ticketmaster.

Ende April erscheint ein Best-of Album mit 2 ganz neuen Tracks, É ou não é von Jorge Fernando sowie O tempo não para mit dem Text von Alexandre O’Neill und der Musik von Mário Pacheco.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter portugiesische musik

Konzerte im April mit Marisa und Mariza

Für Musikliebhaber aus dem Rhein-Main Gebiet bietet der April gleich 2 Topkonzerte.

Mariza: Fado tradicionalDen Anfang macht die portugiesische Fadosängerin Mariza, die im Rahmen des Women of the World-Festivals am 9.April um 20.00 Uhr im Kurtheater Bad  Homburg.  Im Gepäck hat sie ihr 2010 erschienenes Album Fado Tradicional und vielleicht auch schon ein paar neue Stücke, die nach ihrer Babypause im Vorjahr entstanden sind.

Vorher ist Mariza schon in Potsdam (5.4., Nikolaisaal), Köln (6.4. Philharmonie) und Bremen (7.4. Die Glocke)  zu Gast.

Sie wird begleitet von Jose Manuel Neto (Portugiesische Gitarre), Pedro Joia (Klassische Gitarre), Nando Araujo (Bass) und Vicky Marques (Percussion)

Marisa MonteEine andere Marisa, nämlich Marisa Monte, die herausragende Sängerin der  Música Popular Brasileira, gibt im Rahmen ihrer „Verdade um Ilusão“ Tour am 20. April um 20.00 Uhr ihr einziges Deutschlandkonzert in der Rheingoldhalle in Mainz.  Nähere Informationen hierzu gibt es auf der Seite des Frankfurter Hofes in Mainz und beim brasilianischen Kulturverein CCBF e.V. in Frankfurt, der das Konzert unterstützt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter brasilianische musik, portugiesische musik

Mariza: Fado Tradicional

Kurz vor Weihnachten ist in Portugal das neue Album von Mariza erschienen. Die neue CD Fado Tradicional birgt das Programm schon im Namen. War Mariza bei den letzten beiden Alben Transparente und Terra vor allem in Bezug auf die für den Fado teils ungewöhnliche Instrumentierung, u.a. mit Percussion und Klavier eher experimentierfreudig, stellt Fado Tradicional eine Rückkehr zu den Wurzeln des Fado dar. Für das neue Album hat Mariza klassische Fados wie As meninas dos meus olhos, Ai esta pena de mim oder Boa noite solidão ausgewählt. Die Texte sind u.a. von Fernando Pessoa, Amália Rodrigues und António Botto. Die Instrumentierung beschränkt sich auf die klassischen Fadoinstrumente (portugiesische Gitarre, Gitarre und Bassgitarre).

Alles in allem ein gelungenes Album – nicht nur für Fadopuristen, das in den ersten Konzerten in Portugal begeistert aufgenommen wurde.

Ab sofort bei uns erhältlich.

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter portugiesische musik

Mariza im Januar auf Tour

Kaum hat das neue Jahr begonnen – wir wünschen natürlich noch alles Gute und ein glückliches und gesundes Neues Jahr – steht auch schon der erste kulturelle Höhepunkt auf dem Programm:

TerraMariza, die derzeit bekannteste portugiesische Fadista, ist in Deutschland und Österreich auf Tour und präsentiert ihr neuestes Album Terra, vom dem hier schon mal die Rede war.

Hier die Tourdaten:

9.1. Bad Kissingen, 10.1. Berlin, Admiralspalast, 13.1. Bremen, Glocke, 14.1. Mülheim, Theatersaal der Stadthalle, 15.1. Dortmund, Konzerthaus, 17.1. Sankt Pölten, Festspielhaus

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter portugiesische musik

Presseschau Mariza und José Saramago

Leider und wie schon fast befürchtet war während der Buchmesse keine Zeit zum Bloggen, aber sicher werden wir in den nächsten Tagen einige Neuerscheinungen vorstellen, die auf der Buchmesse präsentiert wurden.

Morgen läuft Die Stadt der Blinden Fernando Meirelles‘ Verfilmung von José Saramagos gleichnamigen Roman (Originaltitel: Ensaio sobre a cegueira) in den deutschen Kinos an. Die Presse berichtet ausführlich darüber, Rezensionen sind u.a. im Spiegel und hier erschienen.

Ebenfalls im Spiegel wird Marizas neue CD Terra bejubelt, zum Text bitte hier entlang, kaufen kann man die CD natürlich wie immer bei uns.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter portugiesische Literatur, portugiesische musik, presseschau

Mariza: Terra

Eben eingetroffen ist die neue CD Terra von Mariza. Ihr nach Fado em Mim, Fado Curvo und Transparente viertes Studioalbum wurde vom Spanier Javier Limón produziert.

Mariza setzt die Internationalisierung des Fados konsequent fort. Neben einigen klassischen Fados singt sie mit ihrer unvergleichlichen Stimme auch Stücke von Tito Paris (Cabo Verde, Ivan Lins (Brasilien), lässt sich von Dominic Miller begleiten, einem englischen Gitarristen, der sonst mit Sting zusammen auftritt und auch von ihrem Produzenten Javier Limón, der Flamenco-Elemente einbringt. Hinzu kommen andere für den  klassischen Fado eher untypische Elemente der Instrumentierung, wie Klavierbegleitung und Percussion, die auch schon auf dem vorangegangenen Album Transparente zu hören waren.

Terra ist also wieder kein Album für Puristen, aber für ihre Welttournee, die sie Ende Oktober/Anfang November auch nach Deutschland führen wird, ist Mariza damit sicher bestens gerüstet.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter portugiesische musik