Schlagwort-Archive: manesse

Machado de Assis: Das babylonische Wörterbuch

Seit letztem Jahr gibt es die bibliophilen Manesse-Bändchen in neuem Design. Geblieben sind das handliche gebundene Format, die farbige Fadenheftung,  Schutzumschlag und Lesebändchen.

Das babylonische Wörterbuch von Machado de Assis ist nun in Übersetzung von Marianne Gareis und Melanie P. Strasser neu in der Reihe erschienen. Versammelt sind in diesem Band dreizehn ausgewählte Erzählungen, allesamt in Neu- oder Erstübersetzung. Joaquim Maria Machado de Assis, berühmtester Klassiker Brasiliens und Vorbote des Magischen Realismus, stellt in seinen Erzählungen ironisch alle Konventionen auf den Kopf. Lustvoll spielt er mit den Erwartungen seiner Leser und lotet Grenzen aus: von Gut und Böse, Vernunft und Wahnsinn, bürgerlichem Schein und Sein. Abgerundet wird die Anthologie durch ein Nachwort von Manfred Pfister.

In der selben Reihe noch im alten Design ist weiterhin der bekannte Roman Dom Casmurro lieferbar.

Machado de Assis: Das babylonische Wörterbuch, Manesse 2018, 20 EUR

erhältlich bei uns in der Buchhandlung.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter brasilianische autoren, brasilianische literatur