Archiv der Kategorie: kapverdische musik

Geschenktipps – Teil 4 – Musik

Dieser Tage wurde ich angesprochen und nach Musiktipps gefragt, die hier in der Tat etwas vernachlässigt worden sind.

Neu hereinbekommen haben wir die lang erwartete, aktuelle CD Fitxadu von Sara Tavares, von der es hier einen kleinen Eindruck gibt. Das letzte Album Xinti liegt immerhin acht Jahre zurück.

Die portugiesische Zeitung Publico konstatiert, das Sara Tavares in diesem (elektronischeren) Album als die Vorgänger in einen intensiven Dialog mit der afrikanischen Community in Lissabon tritt, einem Umfeld aus dem sie selbst stammt.

Ebenfalls unerwartet für ein neues Album zusammengefunden haben nach langer Zeit, die „TribalistasMarisa Monte, Arnaldo Antunes und Carlinhos Brown. Das Album heißt so wie der Vorgänger, nämlich einfach Tribalistas.

Schließlich darf natürlich ein Tip aus der Fadokategorie nicht fehlen: Hier ist in den letzten Monaten ein neues Album von Camané, dem bekanntesten männlichen Fadista erschienen, das sich ausschließlich dem Werk von Alfredo Marceneiro widmet, hier ein Ausschnitt zum Reinhören.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter brasilianische musik, cabo verde, kapverdische musik, portugiesische musik

Cesária Évora beendet Karriere

Die kapverdische Sängerin Cesária Évora hat in dieser Woche im Alter von 70 Jahren ihr Karriereende bekannt gegeben. Grund sind anhaltende gesundheitliche Probleme, die sie auch zwangen, ihre für diese Monat geplanten Konzerte in Frankreich abzusagen, wie ihre Plattenfirma Lusafrica mitteilte.

Weltbekannt ist Cesária Évora seit Anfang der 1990er Jahre, als sie in Paris das von Publikum und Kritik gefeierte Album Miss Perfumado aufnahm. Seither hat sie zahlreiche weitere Studio-, Live- und Best-Of Alben veröffentlicht.

2004 erhielt sie einen Grammy für das beste Weltmusikalbum des Jahres.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter cabo verde, kapverdische musik

nova cultura! feiert 10.Geburtstag

Am 15.Januar 2001 ging unsere Partnerseite nova cultura! ihre ersten Schritte im Internet, damit feiert die Webseite jetzt ihren 10.Geburtstag, und wir gratulieren natürlich ganz herzlich und freuen uns auf viele weitere Jahre der Zusammenarbeit.

Michael Kegler, Herausgeber und Redakteur von nova cultura! dankt allen Lesern und Mitstreitern (Mitschreibern), die sich seit 2001 mit Texten, Anregungen, oder einfach als Leserinnen und Leser an dem Projekt beteiligt haben.

nova cultura! gab es viele Jahre in gedruckter Form als boletim bibliográfico unserer Verlagsbuchhandlung (TFM – Centro do Livro e do Disco de Língua Portuguesa), um Kunden über Neuerscheinungen aus der lusophonen Welt und Veranstaltungen zu informieren.  Rezensionen und Veranstaltungstipps gibt es auch heute noch, alles ein bißchen schneller und interaktiver als früher. Hinzugekommen sind unter anderem ein Blog, in dem verschiedene Autoren regelmäßig schreiben (neben Michael Kegler, unter anderem der brasilianische Musikjournalist Felipe Tadeu und der brasilianische Autor Urariano Mota).  Besonders empfehlenswert ist auch die Rubrik literatrip. Zuletzt erschienen dort Kurgeschichten von Rui Zink, Gedichte von Ivo Machado und Luís Filipe Cristóvão und Gonçalo M.Tavares. Schauen Sie doch mal wieder vorbei bei nova cultura! – die aktuellsten nova cultura! Nachrichten finden Sie übrigens auch hier im Blog als newsfeed.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter brasilianische literatur, brasilianische musik, kapverdische musik, literatura brasileira, literatura moçambicana, literatura portuguesa

Cesaria Evora im Duett

Die kapverdische Sängerin Cesaria Evora blickt schon auf eine lange und erfolgreich Karriere zurück und hat bei Konzerten von Zeit zu Zeit auch mit anderen Künstlern gemeinsam gesungen. Da lag die Idee eines Albums, das diese Seite beleuchtet, sicher nah. Herausgekommen ist das sehr schöne Album Cesaria Evora &, das an vielen Stellen abwechslungsreicher erscheint, als vorangegangene Soloalben. Zu hören sind unter anderem Stücke mit den kubanischen Musikern Compay Segundo und Chucho Valdes,  mit Lura und Teofilo Chantre aus Cabo Verde, mit Caetano Veloso, Marisa Monte, aber auch mit Adriano Celentano und Bonnie Raitt.

Cesaria Evora & -ab sofort bei uns erhältlich

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter cabo verde, kapverdische musik

Cesaria Evora – Nha sentimento

Cesaria Evora: Nha sentimentoDrei Jahre nach dem letzten Studioalbum Rogamar ist Cesaria Evora mit dem neuen Studioalbum Nha Sentimento zurück. Das neue Album wurde im Frühjahr 2009 in Mindelo, auf der kapverdischen Insel São Vicente, und in Paris aufgenommen, nachdem Cesaria Evora von ihrem 2008 während einer Tournee in Australien erlittenen Schlaganfall genesen war.

Nha Sentimento, das deutlich mehr Coladeras als Mornas enthält und damit fröhlicher daher kommt als vorherige Alben, wurde von José da Silva produziert, Nando Andrade sorgte für die Arrangements. Die Stücke stammen größtenteils von Teófilo Chantre uund Manuel Novas. Im November tritt Cesaria Evora in Genf (11.11)., Zürich (12.11.) und Luxemburg (14.11.) auf, für 2010 sind auch Konzerte in Deutschland geplant.

Das Marburger Label Tropical Music verlost unter allen Käufern der CD zusammen mit TAP, Zeit Reisen und One World eine zweiwöchige Reise für zwei Personen auf die Kapverden, Reisetermin ist der 10. 10-24.10.2010. Einsendeschluss für das Gewinnspiel 31.01.2010.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter kapverdische musik

Lura: Eclipse – neues Album

Lura: EclipseDie kapverdische Sängerin Lura hat mit Eclipse bereits ihr viertes Album vorgelegt (nach In Love, Di korpu ku alma und M’bem di fora) und beginnt heute eine kleine Deutschlandtournee. Konzerte gibt es am:

23.3. in Berlin, Postbahnhof, 24.3. in Mühlheim, Theater an der Ruhr, 25.3. in Hannover, Pavillon und 26.3. Hamburg, Fabrik.

Auf Eclipse präsentiert Lura sowohl sehr tanzbare Stücke, aber auch wie auf ihren vorherigen Alben an Morna und Coladera angelegte, Balladen. Namhafte Songschreiber, wie Mário Lúcio, B.Leza, Orlando Pantera, René Cabral und Teofilo Chantre haben zum Gelingen des Albums beigetragen. Reinhören kann man u.a. bei MySpace. Dieses und alle weiteren Alben von Lura gibt es wie immer bei uns.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter cabo verde, kapverdische musik

Radio Mindelo

Radio MindeloDas neue Album Radio Mindelo von Cesaria Evora trägt den Untertitel Early Recordings, und in der Tat sind hier Aufnahmen aus den 1960er Jahren ausgegraben worden. Sie stammen aus den Archiven des kapverdischen Radiosenders Radio Barlavento aus Mindelo und haben bezüglich der Aufnahmequalität natürlich auch den Charme dieser Zeit.

Für alle Liebhaber Cesaria Evoras, die ja in Europa erst in den 1990er Jahren bekannt geworden ist und seither 10 erfolgreiche Alben veröffentlicht hat, bietet die CD mit ihren 22 Stücken (u.a. auch Cize, Sangue di Beirona oder Pe di Boi) von insgesamt knapp 70 Minuten Länge sicher einen interessanten Zugangen zu den Anfängen ihrer großen Karriere.

Dieses und alle anderen Alben von Cesaria sind wie immer hier erhältlich.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter kapverdische musik