Schlagwort-Archive: madeira

As ilhas desconhecidas

Nachdem wir vor kurzem an dieser Stelle den filmischen Streifzug auf den Spuren Fernando Pessoas vorgestellt haben, ist jetzt ein neue DVD erschienen, die sich mit den portugiesischen Insel – Madeira und dem Archipel der Azoren – beschäftigt.  Wieder stand ein Schriftsteller Pate für den Dokumentarfilm As ilhas desconhecidas – und es ist nicht José Saramago, wie man angesichts des Titels vermuten könnte und von dem in Kürze wieder die Rede sein wird.

Gemeint ist statt dessen Raul Brandão (1867-1930). Der portugiesische Schriftsteller reiste im Jahr 1924 auf die Azoren und veröffentlichte danach 1926 den Band As ilhas desconhecidas – Notas e paisagens, das das Bild der Azoren im In- und Ausland in der Folge prägte. Der portugiesische Regisseur Vicente Jorge Silva nahm Brandãos Buch zum Anlass, um die portugiesischen Inseln zu bereisen und das heutige Leben dort mit den Aufzeichnungen aus dem 1920er Jahren zu vergleichen.  Es handelt sich um die erste ausführliche Dokumentation, die alle 11 portugiesischen Inseln zeigt. Die DVD-Edition As ilhas desconhecidas – The unknown islands (2 DVD portugiesisch mit englischen Untertiteln ) ist ab sofort bei uns erhältlich.

Von Raul Brandão ist 2002 im Elfenbein Verlag der Titel Die Fischer (Os pescadores) in deutscher Übersetzung erschienen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter filme, portugiesische filme, portugiesische Literatur

Vulkantochter Madeira – Buchpräsentation/Lesung mit der Autorin Rita Henß

Wer denkt angesichts der grauen Novembertage nicht schon wieder sehnsüchtig an den nächsten Urlaub unter südlicher Sonne? Wir möchten Sie herzlich zur Präsentation des Buches Blütenwolken, Wein und ewig Frühling – Vulkantochter Madeira (Picus Verlag 2007) von Rita Henß einladen.

Termine:

Freitag, 30. November 19.00 Uhr
Samstag 01. Dezember 17.00 Uhr

Beide Lesungen in deutscher Sprache finden bei uns in der Buchhandlung, Große Seestraße 47, 60486 Frankfurt-Bockenheim statt. Der Eintritt ist frei. Wegen des begrenzten Platzangebots bitten wir um Reservierung bis zum 25.11. (mail: info at tfmonline dot de).
Über das Buch:
Rita Henß: Blütenwolken, Wein und ewig Frühling - Vulkantochter Madeira Nicht spektakuläre Bauten und Kulturschätze, sondern die Natur stellt die größte Attraktion Madeiras dar: üppig, abwechslungsreich, zum Teil noch ungezähmt. Zwar hat auch hier die Moderne mit Schnellstraßen und neuen Felstunnels Einzug gehalten, aber es gibt noch die schmalen, kurvigen Sträßchen von einst, längs der Nordküste etwa oder im Inselherzen, an den von uralten Lorbeerwäldern bedeckten Flanken der bizarren Vulkangipfel, die fast zweitausend Meter in den Himmel ragen. Vor allem außerhalb der geschäftigen Hauptstadt Funchal lässt sich der ursprüngliche Pulsschlag des Garten-Eilandes noch gut erspüren. Rita Henß führt, oft mit einem Schmunzeln, nicht nur durch die geografischen Höhen und Tiefen ihrer zweiten Heimat.

Die Journalistin und Buchautorin Rita Henß lebt in Frankfurt. Das Reisen liefert der 1956 geborenen Romanistin immer wieder Stoff für zahlreiche Reportagen, die in fast allen großen deutschsprachigen Zeitungen erscheinen. Darüberhinaus hat sie Reiseführer und kulinarische Bände für renommierte Verlage veröffentlicht.

Wir bedanken uns bei Logo Turismo de Portugal für die freundliche Unterstützung und freuen uns auf Ihr Kommen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Buchhandlung, frankfurt, Veranstaltungen