Flieh. Und nimm die Dame mit.

Marçal Aquino: Flieh. Und nimm die Dame mit.

In der Edition Büchergilde ist jetzt die deutsche Übersetzung  von  Marçal Aquinos Eu Receberia As Piores Notícias Dos Seus Lindos Lábios erschienen. Der deutsche Titel lautet Flieh. Und nimm die Dame mit. (übersetzt von Kurt Scharf) und wurde in der von Ilija Trojanow herausgegebenen Reihe Weltlese – Lesereisen ins Unbekannte veröffentlicht.

Erzählt die Liebesgeschichte zwischen dem Fotografen Cauby und der jungen, mysteriösen Lavínia. Eine Recherche über Prostituierte führt den Journalisten in eine düstere Goldgräberstadt im Norden Brasiliens, wo er Zeuge der zunehmenden Spannungen zwischen Arbeitern und der Bergwerksgesellschaft wird.

Original und Übersetzung sind wir immer bei uns in der Buchhandlung erhältlich.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter brasilianische autoren, brasilianische literatur, Buchhandlung

Eine Antwort zu “Flieh. Und nimm die Dame mit.

  1. Pingback: Marçal Aquino im September auf Lesereise « Literatur und Musik aus Brasilien, Portugal und dem portugiesischsprachigen Afrika

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s