Berlinale

Heute beginnen in Berlin die Internationalen Filmfestspiele. Im Wettbewerb um den Golden Bären vertreten ist aus dem portugiesischen Sprachraum nur ein Film – Tropa de Elite des brasilianischen Regisseurs José Padilha. Der Film basiert auf dem Buch Elite da tropa des Anthropologen Luiz Eduardo Soares, der dieses Zusammenarbeit mit André Batista and Rodrigo Pimentel, zwei ehemaligen Mitgliedern einer Eliteeinheit der Polizei von Rio de Janeiro geschrieben hat. Eine Rezension findet sich im Festivalblog.

Im Kurzfilmprogramm der Berlinale laufen außerdem eine ganze Reihe anderer brasilianischer und portugiesischer Filme. Das komplette Programm kann man hier recherchieren.

Für alle, die nicht in Berlin wohnen oder keine Gelegenheit haben zur Berlinale zu fahren, darf ich darauf verweisen, dass wir in unserem Sortiment auch eine ganze Reihe von Filmen (auf DVD) brasilianischer und portugiesischer Regisseure haben, bitte hier entlang.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter berlin, Buchhandlung, filme

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s