Schlagwort-Archive: mal seh’n

Portugiesischer Film im Juli im Mal Seh’n Kino

Vom 13. bis 18. Juli jeweils 17.45 Uhr zeigt das Frankfurter Mal Seh’n Kino den Film Der Ornithologe – O Ornitólogo (Original mit englischen Untertiteln) des portugiesischen Regisseurs João Pedro Rodrigues. Die Koproduktion (Portugal, Frankreich, Brasilien) wurde beim Filmfestival in Locarno mit dem Silbernen Leoparden für die beste Regie ausgezeichnet.

Auf der Suche nach einer seltenen Storchenart ist der Ornithologe Fernando mit seinem Kajak auf einem Fluss im Norden Portugals unterwegs. Über sein Handy hält er Kontakt zu seinem Partner Sérgio, doch die Gegend ist so abgelegen, dass die Verbindung immer wieder abbricht. Überwältigt von der Schönheit der Natur, gerät Fernando in eine Stromschnelle, kentert und verliert das Bewusstsein. Als er wieder erwacht, haben ihn zwei chinesische Pilgerinnen aus dem Wasser gezogen, die ganz eigene, bizarre Pläne mit ihm haben. Fernando muss sich vor seinen Helferinnen retten und alleine durch den dichten Wald kämpfen, vorbei an mysteriösen Hindernissen und erotischen Begegnungen. Der Weg führt ihn an seine körperlichen und geistigen Grenzen. Wie durch ein Wunder wird er am Ende ein anderer Mann sein.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter filme, portugiesische filme

Birdwatchers im Mal Seh’n Kino Frankfurt

Das Frankfurter Programmkino  Mal Seh’n zeigt ab morgen Abend den Film Birdwatchers des italienischen Regisseurs Marco Bechis.

Der Film hat bei seinem Start im Sommer vergangenen Jahres durchweg hervorragende Kritiken bekommen und erzählt die Geschichte des Aufeinandertreffens einer Gruppe von Reisenden im brasilianischen Regenwald, die sich zum Vögelbeobachten auf dem Flussboot durch die Natur führen lässt und einer Gruppe von Guarani-Kaiowa Indianern.  Die mit Pfeil und Bogen bewaffneten Urwaldbewohnenden machen den Gästen Eindruck; das Bild fürs Fotoalbum haben sie auf sicher. Ausgehend von diesem Moment einer typischen Begegnung auf Distanz nähert sich Marco Bechis sanft der Realität im Mato Grosso do Sul, dem einst gigantischen Urwaldgebiet in Brasilien. Er lässt uns eintauchen in die einzigartige Atmosphäre des Regenwalds und erzählt von einer Gruppe Guarani-Kaiowá-Indigener, die ein Stück Ackerland besetzen, das einst von ihnen bewohnt worden war.

Birdwatchers läuft im Mal Seh’n Kino (Adlerflychtstr.6, 60318 Frankfurt)vom 7.1.-12.1. um 21.45 Uhr. Wer nicht die Gelegenheit hat, den Film im Kino zu sehen, kann Birdwatchers bei uns auf DVD erwerben.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter filme, frankfurt