Schlagwort-Archive: literaturwerkstatt berlin

Poesiefestival VII – 09.07. – e-poesie

Beim Literaturfestival in Berlin steht heute Abend um 20.00 Uhr in der Akademie der Künste die e-poesie im Mittelpunkt.

Fünf Komponisten elektronischer Musik vertonen dabei die Gedichte zeitgenössischer deutschsprachiger Dichter. Aus Portugal wurde Miguel Azguime eingeladen, der sich mit den Texten des Schweizer Autors Christian Uetz auseinandergesetzt hat.

Miguel Azguime wurde 1960 in Lissabon geboren. Er ist Komponist, Poet und Perkussionist und gründete 1985 das Miso Ensemble, ein Flöten- und Perkussionsduo, das zu den bedeutendsten zeitgenössischen Formationen in Portugal zählt. Zahlreiche Kompositionen für Theater, Film und Tanzperformances.
Veröffentlicht hat er unter anderem Itinerário do Sal (lieferbar auf Anfrage).

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter berlin, portugiesische musik, Veranstaltungen

Poesiefestival Berlin I

Am kommenden Samstag (5. Juli) beginnt in Berlin das von der Literaturwerkstatt organisierte Poesiefestival.

Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr die portugiesischsprachigen Literaturen. Eine Vielzahl von Autoren aus fast allen Ländern des portugiesischen Sprachraums (Portugal, Brasilien, Angola, Moçambique, Guiné-Bissau, Cabo Verde, São Tomé e Príncipe) wurden eingeladen. Das Programm verspricht eine vielfältige Mischung aus Lesungen, Diskussionen und Konzerten.

Für alle die nicht dabei sein können oder sich einfach über die teilnehmenden Autoren und ihre Werke informieren möchten, werden wir in den nächsten Tagen zusätzliche Informationen online stellen. Es lohnt sich also regelmäßig vorbeizuschauen.

2 Kommentare

Eingeordnet unter berlin, lusophonie, Veranstaltungen