Tagesarchiv: 30. Oktober 2021

Lesung mit Ana Martins Marques – Denkbar

Ana Martins Marques, Copyright: Rodrigo Valente

Die Frankfurter Denkbar in der Spohrstr. 46a (Nordend) lädt am Sonntag, 21.11.2021, 19.00 Uhr zu einer Lesung mit der brasilianischen Lyrikerin Ana Martins Marques ein. Michael Kegler moderiert und übersetzt. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen

Ana Martins Marques, 1977 in Belo Horizonte, Minas Gerais geboren, veröffentlichte ihren ersten Gedichtband 2009. Bereits 2011 erhielt sie den Preis der Brasilianischen Nationalbibliothek und 2015 den Preis der Literaturkritikervereinigung von São Paulo und den internationalen „Prêmio Oceanos“. Ihr 2021 veröffentlichter Gedichtband „Risque esta palavra“ wurde enthusiastisch aufgenommen und einige Gedichte daraus wurden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt – in Spanisch und in Englisch von Elisa Wouk Almino unter dem Titel „The House“.

Die Veranstaltung wird vom Brasilianischen Generalkonsulat in Frankfurt unterstützt. Eine verbindliche Anmeldung per mail an info@denkbar-ffm.de ist erforderlich. Es gelten die aktuellen 2G-/AHA-Regeln.

Bücher von Ana Martins Marques können Sie gern jederzeit bei uns bestellen.

Kommentare deaktiviert für Lesung mit Ana Martins Marques – Denkbar

Eingeordnet unter brasilianische autoren, brasilianische literatur, frankfurt, Veranstaltungen