Manoel de Oliveira wird 100

Ausführlich bespricht die internationale Presse heute den 100. Geburtstag des portugiesischen Filmemachers Manoel de Oliveira, der trotz seines Alters immer noch aktiv ist und gerade an einem neuen Film arbeitet, der bis zur Berlinale fertig sein soll. Die Feuilletonredaktionen von Spiegel online, der taz, der FAZ und der Welt haben unter anderem heute Texte veröffentlicht. Wenn man der Berichterstattung glauben darf, ist der 100. Geburtstag für Manoel de Oliveira, einen der bekanntesten Vertreter des Autorenkinos, der unter anderem mit Marcello Mastroianni, Michel Piccoli, Catherine Deneuve und John Malkovich gedreht hat und immer wieder Romane von Agustina Bessa-Luís auf die Leinwand gebracht hat, übrigens ein ganz normaler Arbeitstag, den er hinter der Kamera verbringt.

Einige Filme von Manoel de Oliveira sind auf DVD erschienen und teilweise bei uns erhältlich. Hier geht’s zur Übersicht

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter portugiesische filme, presseschau

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s