Schlagwort-Archive: teresa salgueiro

Teresa Salgueiro: Matriz

Teresa Salgueiro: MatrizDie ehemalige Madredeus-Sängerin Teresa Salgueiro setzt ihre Solokarriere fort. Matriz ist bereits ihr viertes Soloalbum, und nach La Serena das zweite, das sie mit dem Lusitânia Ensemble eingespielt hat. Mit diesem, zweifellos sehr ambitionierten Projekt, versucht Teresa Salgueiro einen Bogen über sieben Jahrhunderte portugiesischer Musik zu spannen. So finden sich auf dem Album sowohl mittelalterliche Stücke und Lieder aus der Renaissance, aber auch Folklore, einige Fados  und Titel von Carlos Paredes und Fausto.

Zum Lusitânia-Ensemble gehören die Musike Jorge Gonçalves (Violine), Luís Clode (Violoncello), Óscar Torres (Kontrabass), Pedro Jóia (portugiesische Gitarre), Pedro Santos (Akkordeon), Rui Lobato (Percussion) und João Ferreira (Percussion). Teresa Salgueiro präsentiert das Album in den nächsten Monaten gemeinsam mit dem Lusitânia Ensemble in Portugal und Spanien.

Ab sofort ist das Album bei uns erhältlich.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter portugiesische musik

Neue CDs aus Portugal

MetafoniaVor ungefähr einer Woche schon hat Gilbert Schwertmann von Portugalmania in einem wie immer sehr lesenswerten Artikel auf die neue CD Metafonia der portugiesischen Gruppe Madredeus hingewiesen. Inzwischen ist sie auch bei uns eingetroffen und wurde ins Sortiment aufgenommen. Metafonia ist das erste Album seit Teresa Salgueiros Weggang, von der alten Besetzung sind nur Pedro Ayres Magalhães und Carlos Maria Trindade übriggeblieben, hinzugekommen sind mit Mariana Abrunheiro und Rita Damásio zwei neue Sängerin und einige neue Musiker, so dass die Gruppe jetzt mit dem Bandnamen Madredeus & Banda Cósmica auftritt. Ganz überzeugt hat mich das neue noch Konzept nicht, aber auch den letzten Madredeus-Alben mit Teresa Salgueiro fehlte meiner Meinung nach schon das innovative Moment der Alben aus den Anfangsjahren, in denen unter anderem auch noch der inzwischen ebenfalls sehr erfolgreich auf Solopfaden wandelnde Rodrigo Leão (Cinema) mit dabei war.

ChocolateAus einer ganz anderen Ecke und ebenfalls neu kommt die neue CD Chocolate des portugiesischen Jazzduos Maria João & Mário Laginha. Das komplett in Englisch gesungene Album beinhaltet sowohl eigene von Mario Laginha geschriebene und getexte Songs als auch adaptierte Standards. Mit dem herausragenden norwegischen Percussionisten Helge Norbakken, Julien Arguelles am Tenorsaxophon, Bernardo Moreira am Kontrabass und Alexandre Frazão am Schlagzeug sind Musiker dabei, die die beiden auch schon bei vergangenen Studioalben unterstützt haben.

Noch nicht reingehört, aber auch neu sind das neue Fado-Album Flor de Fado von Mafalda Arnauth und aus der Popecke Chão von Mafalda Veiga.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter portugiesische musik

Teresa Salgueiro verlässt Madredeus

In einer Presseerklärung hat Teresa Salgueiro in dieser Woche bekannt gegeben, dass sie und die Gruppe Madredeus in Zukunft getrennte Wege gehen werden. Nach einem Jahr Pause in der gemeinsamen Arbeit, in La Serenadem sie bereits einige Soloprojekte realisiert hat, liegt die Verantwortung für Madredeus, die weltweit wohl bekannteste portugiesische Gruppe in Zukunft ausschließlich bei Pedro Ayres Magalhães. Ob Madredeus damit überhaupt weiterbestehen wird, scheint fraglich, denn, obwohl Pedro Ayres Magalhães auch schon in der Vergangenheit für die meisten Kompositionen und Arrangements verantwortlich war, ist der Erfolg von Madredeus doch vor allem mit dem Gesang von Teresa Salgueiro verknüpft. Temporäre gemeinsame Projekte in der Zukunft sind aber wohl nicht ganz ausgeschlossen.

Teresa Salgueiro hat in diesem Jahr das Soloalbum Você e eu veröffentlicht, auf dem sie  – einem Sommertrend der portugiesischen Musik folgend – brasilianische  Themen der Bossa Nova und Música Popular Brasileira verarbeitet hat. Gerade erschienen ist das Album La Serena, das sie mit dem Lusitana Ensemble aufgenommen hat. Hier finden sich neben Fados auch Chansons und sephardische Lieder.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter portugiesische musik