Schlagwort-Archive: portugiesische kinderliteratur

Alice Vieira

In dieser Woche ist unter anderem Alice Vieira zu Gast bei den Internationalen Kinder- und Jugendbuchwochen in Köln. Sie ist die letzte Autorin in unserer Vorstellungsreihe.

Alice Vieira wurde 1943 in Lissabon geboren. Sie hat Germanistik studiert und im Alter von 18 Jahren begonnen, als Journalistin zu arbeiten. Zum Kinder- und Jugendbuch kam sie eher zufällig, als ihre eigenen Kinder sie um Geschichten baten. Heute ist Alice Vieira sicher die bekannteste Jugendbuchautorin Portugals, ihre Bücher sind Schullektüre und ihre Geschichten haben inzwischen viele, viele Leser gefunden, nicht nur in Portugal. Bis heute liest sie regelmäßig in Schulen, auch in Deutschland war sie schon mehrmals zu Gast.

Zuletzt erschien in Portugal  Diário de um adolescente na Lisboa de 1910, ein humorvoller, historischer Jugendroman. Ihr bekanntestes Buch Os olhos de Ana Marta wurde auch ins Deutsche übersetzt (Die Augen von Ana Marta von Nicolai von Schweder-Schreiner) und ist bei S.Fischer erschienen (inzwischen vergriffen, wir haben aber noch einige Restexemplare).

Alle Bücher von Alice Vieira, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene finden Sie auf unserer Webseite und in Auswahl auch in unserer Frankfurter Buchhandlung.

Kommentare deaktiviert für Alice Vieira

Eingeordnet unter kinder-und jugendbücher, portugiesische kinderbücher

Catarina Sobral

Am Montag startet die 2. Woche der Internationalen Kinder- und Jugendbuchwochen in Köln. Wie angekündigt,  stellen wir hier in loser Folge die teilnehmenden Autoren und ihre Bücher vor.

Catarina Sobral wurde 1985 geboren, sie ist Autorin und Illustratorin von Kinderbüchern und Animationsfilmen. Inzwischen hat sie 10 Bücher veröffentlicht, die schon in 13 verschiedenen Ländern erschienen sind.

In deutscher Übersetzung sind Aschimpa und Mein Opa, beide in der Übersetzung von Barbara Mesquita,  erschienen.

Die Illustrationen in O Meu Avô/Mein Opa, dieser Geschichte über den Großvater, der früher Uhrmacher war und jetzt das Leben genießt, erinnern ein wenig an Monsieur Hulot von Jacques Tati. Das Buch  ist eine schöne Ode an alle Großeltern und eine augenzwinkernde Einladung voller Poesie, den Augenblick zu genießen, sich Zeit zu nehmen, neue Dinge zu entdecken oder über einem Buch einzuschlafen.

Alle Bücher von Catarina Sobral finden Sie natürlich bei uns in der Buchhandlung und in unserem Onlineshop.

Kommentare deaktiviert für Catarina Sobral

Eingeordnet unter kinder-und jugendbücher, portugiesische kinderbücher