Schlagwort-Archive: mario vargas llosa

Mario Vargas Llosa: O Sonho do Celta

Pünktlich zur Nobelpreiszeremonie in dieser Woche ist in Portugal die Übersetzung von Mario Vargas Llosas neuestem Roman O Sonho do Celta (El Sueño del Celta) erschienen.

Der historischen Roman erzählt das Leben des irischen Konsuls Roger Casement, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts Missstände im Kongo angeprangert hatte und wegen seiner Teilnahme an einer Revolte in Dublin später gehängt wurde.

Die deutsche Übersetzung Der Traum des Kelten soll im kommenden Jahr im Rowohlt Verlag erscheinen.

Mario Vargas Llosa: O Sonho do Celta, Quetzal 2010, ab sofort bei uns erhältlich.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter übersetzungen

Der Nobelpreis für Literatur 2010…

…wird an den peruanischen Autor Mario Vargas Llosa verliehen. Groß war die Freude deshalb heute am frühen Nachmittag auf der Buchmesse bei den Verlegern aus Lateinamerika in der Nähe unseres Stands. Mario Vargas Llosa, dessen Werk in deutscher Übersetzung im Suhrkamp Verlag erschienen ist (bei dem auch gefeiert wurde), galt schon lange als Kandidat für die höchste Auszeichnung der literarischen Welt, war aber in den letzten Jahren nicht mehr so häufig genannt worden. Nach Gabriel Garcia Márquez (1982) und Octavio Paz (1990) erhält nun seit langem wieder ein Schriftsteller aus Lateinamerika den Nobelpreis. Die Preisverleihung findet traditionell im Dezember in Stockholm statt.

In portugiesischer Übersetzung sind zahlreiche Romane des Autors lieferbar. Eine Auswahl findet sich hier in unserem Onlineshop.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter literaturpreise