Schlagwort-Archive: margarida pogarell

Margarida Pogarell

Schon bald beginnt die zweite Hälfte der Internationalen Kinder- und Jugendbuchwochen in Köln , von deren Gästen wir hier in den letzten Tagen immer wieder berichten.

Margarida Pogarell wurde 1962 geboren, sie lebt seit Ende der 1980er Jahre in Deutschland und arbeitet als Lehrerin für Portugiesisch in Nordrhein-Westfalen.

Ihr erstes Buch Valdemar erschien 2014 in portugiesischer Sprache und kurz darauf auch in deutscher Übersetzung.

Valdemar, die Heuschrecke, lebt glücklich in einem Tal. Aber er träumt davon, einmal in seinem Leben das Meer zu sehen, von dem sein Vater so schwärmte, aber von dem dieser nie mehr zurückkehrte. Seiner Mutter musste Valdemar deshalb auch versprechen, sich niemals dem Meer zu nähern.

Doch eines Tages muss Valdemar das Versprechen, das er seiner Mutter gegeben hat, brechen, um den Traum seiner Kindheit zu erleben. Auf dem Weg zum Meer trifft er Ana Catarina, ein Mädchen, das selbst große Angst vor Heuschrecken hat. Die Angst und das gegenseitige Misstrauen trennen sie anfänglich noch, doch dann siegt die Neugier und beide begeben sich auf ein ungewöhnliches Abenteuer.

Original und die deutsche Übersetzung gibt es bei uns in der Buchhandlung.

Kommentare deaktiviert für Margarida Pogarell

Eingeordnet unter kinder-und jugendbücher, portugiesische kinderbücher