Nobelpreis für Literatur geht an Abdulrazak Gurnah


 Ill. Niklas Elmehed © Nobel Prize Outreach.

Den Nobelpreis für Literatur geht in diesem Jahr an Abdulrazak Gurnah aus Tansania. Er wurde 1948 in Sansibar geboren. Er lebt seit vielen Jahren in Großbritannien und schreibt in Englisch. Vor seiner Pensionierung war er Professor an der University of Kent. Im Augenblick gibt es weder lieferbare Übersetzungen in deutscher noch in portugiesischer Sprache. Der formidable Quellenkatalog von Litprom liefert einige Ergebnisse vergangener Übersetzungen, unter anderem von Edition Kappa und dem A1-Verlag

Seine bekanntesten Romane Paradise, Desertion und By the Sea setzen sich mit der Thematik des Kolonialismus auseinander und werden sicher bald auch wieder in Übersetzung lieferbar sein. Insgesamt hat er 10 Romane veröffentlicht.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter literaturpreise

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.