Schlagwort-Archive: exil

Rentes de Carvalho erhält Grande Prémio APE

Der portugiesische Schriftsteller José Rentes de Carvalho wird erhält den Großen Preis des Portugiesischen Schriftstellerverbands im Bereich „Biographische Literatur“ (Grande Prémio de Literatura Biográfica) für sein 2010 erschienenes (Tage)Buch Tempo Contado, das die Jahre 1995 und 1996 umfasst.

Rentes de Carvalho wurde 1930 im nordportugiesischen Vila Nova de Gaia geboren, Mitte der 1950er Jahre verließ er Portugal aus politischen Gründen, nach einer Zwischenstation in Brasilien, lebt er seit vielen Jahrzehnten in Amsterdam. Seine Romane, unter anderem A Amante Holandesa und O Rebate haben sowohl bei der Literaturkritik als auch beim Publikum (in Portugal und auch in den Niederlanden) Anerkennung gefunden.

Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert und wurde von der Jury aus insgesamt fünfzig eingereichten Werken ausgewählt.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter literatura portuguesa, portugiesische Literatur