Vítor Aguiar e Silva erhält Prémio D. Dinis

Der von der portugiesischen Stiftung Fundação Casa de Mateus vergebene, renommiert Prémio D. Dinis wird in diesem Jahr an den Literaturwissenschaftler und Essayisten Vítor Aguiar e Silva vergeben. Der Preis ist mit 7500 Euro dotiert. Ausgezeichnet wird das Buch A lira doura e a tuba canora, das neue Essays über das Werk Luis Vaz de Camões enthält.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter literaturpreise

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.