Tagesarchiv: 31. März 2016

Kulinarisches Lissabon – As 50 melhores tascas de Lisboa

9789898729316Wenn Sie in nächster Zeit nach Lissabon reisen – Städtereisen nach Portugal liegen ja gerade im Trend – und noch dazu ein bisschen Portugiesisch sprechen und Lust haben, die typische portugiesische Küche kennenzulernen, dann empfehlen wir Ihnen als kulinarischen Reisebegleiter das Buch As 50 melhores tascas de Lisboa von Tiago Pais.

Vorgestellt werden die nach Ansicht des Autors 50 besten einfachen, Lissabonner Restaurants, die traditionelle portugiesische Küche zu moderaten Preisen (Hauptgerichte für maximal 10 EUR/Person) servieren.  In dem sehr schön fotografierten Buch, das in jeden Koffer passt, wird jede „Tasca“ kurz beschrieben und bebildert, es ist eine Karte mit den typischen Wochengerichten abgedruckt,  und natürlich fehlen auch die Kontaktinformationen nicht. Dem Buch liegt eine Karte bei, die es erleichtert, das passende Lokal in der Nähe der Unterkunft zu finden.

As 50 melhores Tascas de Lisboa bekommen Sie ab sofort bei uns in der Buchhandlung zum Preis von 15.50 EUR, die Veröffentlichung einer englischsprachigen Ausgabe plant der Verlag für den Sommer.

Boa viagem e bom apetite!

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter kulinarisches

Viva Portugal! – im Naxos Kino

vivaportugalDer April steht vor der Tür und damit auch der Jahrestag der portugiesischen Nelkenrevolution. Einen Tag später, am 26. April um 19.30 Uhr wir im Frankfurter Naxos-Kino ( im Theater Willy Praml, Naxoshalle, Waldschmidtstraße 19, gegenüber Mousonturm) der Dokumentarfilm Viva Portugal! von Malte Rauch, Christiane Gerhards und Samuel Schirmbeck gezeigt. Der Film  begleitet den revolutionären Prozess „ aus der Sicht von unten nach oben“. Er lässt die Akteure selbst zu Wort kommen. Auf die unblutige Revolution mit den roten Nelken in den Gewehrläufen, folgte die ebenso gewaltfreie Niederschlagung des Gegenputsches. Mangels echter Berichterstattung über die Ereignisse in Portugal lockte der Film Viva Portugal! seinerzeit viele Menschen in die Kinos und in die Versammlungssäle; nicht nur in Deutschland.

Zum Filmgespräch werden der Regisseur Malte Rauch und der Ex- ZEIT Redakteur Michael Schwelin erwartet. Vor und nach dem Film singt der 3. Welt Chor das Revolutionslied Grandola Vila Morena und andere portugiesische Lieder.

Filmbeginn 19:30 Uhr
Diskussion ab ca. 21:00 Uhr
Naxoshalle: Einlass und Theke geöffnet ab 19.00 Uhr, Eintritt 7 EUR, ermäßigt 4 EUR.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter filme