Kleine Erinnerungen von José Saramago

Saramago: Kleine ErinnerungenDas autobiographische Buch As pequenas memórias des portugiesischen Nobelpreisträgers José Saramago ist soeben mit dem Titel Kleine Erinnerungen in deutscher Übersetzung von Marianne Gareis bei Rowohlt erschienen.

Das Buch umfasst das Leben Saramagos als Kind und Jugendlicher (4-15 Jahre) Er berichtet vom Einfluss seiner Eltern und Großeltern, der Schule, den ersten Erfahrungen mit dem weiblichen Geschlecht. An einigen Stellen sind auch Begebenheiten erwähnt, die ihn später zu einem seiner Romane inspiriert haben. Alles in allem ein vergnüglich zu lesendes Buch, das eine andere Seite von José Saramago zeigt, der übrigens gerade an seinem neuen Roman schreibt und auch fast täglich in seinem Blog aktiv ist.

Wie immer finden Sie alle Bücher von José Saramago im Original und deutscher Übersetzung in unserer Buchhandlung.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter josé saramago

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.