Grande Prémio APE Romance für Filomena Marona Beja

Der Roman A Cova do Lagarto von Filomena Marona Beja, erschienen bei Sextante Editora, erhält in diesem Jahr den Großen Preis der portugiesischen Schriftstellerorganisation (Associação Portuguesa de Autores) für den besten Roman 2007. Eingereicht wurden insgesamt 117 im Jahr 2007 erschienene Romane und Erzählungen. Der Preis wurde einstimmig verliehen und ist mit 15.000 Euro dotiert.

A Cova do Lagarto ist ein autobiographischer Roman, der sich mit dem Leben von Duarte Pacheco, einem Minister der Salazar-Diktatur beschäftigt, der für den öffentlichen Raum und seine Umgestaltung verantwortlich war und später bei einem Autounfall ums Leben kam.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter portugiesische Autoren, portugiesische Literatur

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.